Zum Inhalt springen

Kategorie: Oper & Kunstlied

Futter fürs Gehirn! Warum U- und E- nicht einfach A-Musik sein kann.

Gestern beim Schlittschuhfahren habe ich mich dabei ertappt zu denken, dass ich eigentlich viel schlauer sein könnte. Was man alles erreichen könnte im Leben, wenn man nur immer sein Schweinhund besiegt und aufmerksam an seinem eigenen Wissen arbeiten würde. Aber immer arbeiten – das will man doch gar nicht, oder? Man möchte ja auch mal loslassen, sich treiben lassen und den Gedanken einfach mal so Luft zum Träumen geben. Ich kenne sehr wenige Menschen, die…

Schreib einen Kommentar

Zu Gast bei #goethemoma

Während Yonne von MAYFILM und ich fleißig weiter für #sogehtsächsisch die Interviewreihe Leipziger Dialogforum ZUKUNFTSMUSIK drehen, passieren gerade im Homeoffice auch wunderschöne Dinge. Ich freue mich morgen bei Damian von #goethemoma zu Gast zu sein. Das Format des Düsseldorfer Goethe Museums hat im letzten Jahr den DigaMus Award gewonnen – zu Recht. Wir haben uns nun überlegt eine Musikwoche zu gestalten. Am Sonntagmittag war schon die wunderbare Alexandra Sostmann zu Gast und hat uns unter…

Schreib einen Kommentar

TROST

Es gibt nun Tage in diesen Wochen, die sich zwischen Enthusiasmus und Energielosigkeit einpendeln. Dass ich kaum längerfristig oder sogar mittelfristig planen kann, ist für mich persönlich die härteste Prüfung. Da habe ich gelernt mich selbst zu trösten – so blöd wie es sich anhört, ist es für mich doch heilsam. Hier also meine 5 Weisen neben der Musik Trost zu finden: TATENDRANG: Auch wenn in Sachen normales Konzertleben kein Stein auf dem anderen steht…

Schreib einen Kommentar

#worldoperaday | La Clemenza di Tito

Warum heißt die Oper eigentlich nicht La Clemenza d‘ Amore? Liebe – sie macht so Einiges mit uns. Im Grunde ist die Liebe ein wohlwollendes Ding – viele wohlwollende Taten machen in Summe das Produkt Liebe? Aber ist es so einfach? Laut Mozart lautet die ganz klare Antwort: Nein! Das Leben und die Liebe sind ein komplexes Ding – eine Verdichtung aus vielen unterschiedlichen Absichten auf die wir reagieren und Liebe schon mal mit falscher…

Schreib einen Kommentar